Ententiger fixieren Abstieg in Gruppe F

GSV St. Radegund Schöcklblitz - VSC Ententiger 3:0 (25:16, 25:17, 25:21)GSV-Radegund

In einer extrem kleinen Halle, in welcher jeder Bodenkontakt automatisch "IN" bedeutet, weil am Spielfeldrand bereits die Wand beginnt, mussten sich die Ententiger um Kapitän Chrisi den Gastgebern aus Radegund 3:0 geschlagen geben.

Bestand zwei Runden vor Schluss in der Gruppe E noch die rechnerische Chance sich auf den 6. Tabellenplatz zu retten ist nun mit der sechsten Niederlage im sechsten Spiel der Abstieg in die Gruppe F endgültig fixiert.

Für die Ententiger ist das kein Beinbruch. Als Farmteam der Tigerenten wollte man hauptsächlich Spielpraxis sammeln. Die ständig wechselnde Besetzung bei den Spielen forderte so ihren Tribut.

Drei gewonnene Sätze, zwei davon in einem Spiel und jede Menge Erfahrung konnten die Spieler des Farmteams bisher sammeln.

Das letzte Spiel gegen ACC Dragons News E aus Fürstenfeld ist am 20. März angesetzt. Die Ententiger werden nichts unversucht lassen einen Achtungserfolg in der Gruppe E zu erzielen bevor sie die Gruppe für zumindest ein Jahr verlassen werden. Zuschauer sind um 19 Uhr in der HAK Grazbachgasse gerne gesehen.

Monday the 23rd. Volleyball- und Sportclub Graz
designed by Lui

©